Startseite > Aktuell > AWO aktuell >

„Milkler Spatzen“ ziehen in die Feuerwehr

Unsere Kindertagesstätte „Spatzennest“ in Milkel wird derzeit umgebaut. Um die Betreuung der uns anvertrauten Kinder sicherstellen zu können, fand ein Umzug in das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Milkel statt. Dort stehen den Kindern zwei große helle Räume inklusive Küche zur Verfügung. Die Räume wurden extra für die Kinder angepasst: u. a. wurden unter die Waschbecken Podeste gebaut und an der Treppe wurde ein kleiner Handlauf angebracht. 

Den Baufortschritt können die Kinder jeden Tag selbst verfolgen, da sie den Garten der KITA, welcher durch einen Zaun gesichert ist, weiter benutzen können. Alle Arbeiten gehen derzeit planmäßig voran. Sollte dies so bleiben, könnte die Sanierung schon im September abgeschlossen sein und dem Einzug der Kinder in ihr neues „Nest“ nichts mehr im Wege stehen.

 

Zurück