Startseite > Aktuell > AWO aktuell >

„BASIC - Erwerb von Basisqualifikationen“

tl_files/content/bilder/basic/BASIC.gifSeit September 2009 existiert  unter Trägerschaft des Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bautzen e.V. das Projekt „BASIC“, welches sich  speziell an Menschen mit multiplen Vermittlungshemmnissen oder persönlichen Problemen, insbesondere Suchtproblemen richtete. Ziel der Maßnahme war es, die individuelle Beschäftigungsfähigkeit zu verbessern und somit eine (langfristige) Wiedereingliederung der Betroffenen in das Erwerbsleben zu erreichen. Es wurde erfolgreich versucht, die persönlichen und suchtmittelbedingten Probleme mit gezielten Angeboten abzubauen und/oder zu mindern.

Am 31.12.2012 endete der Vertrag mit dem Jobcenter (ehemals AfAS), welches als Leistungsträger fungierte, sodass eine Neubewerbung auf die am 26.11.2012 veröffentlichte Neuausschreibung einer Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt des Landratsamtes notwendig wurde.

Zurückgreifend auf die wichtigen Erfahrungen in den bisherigen drei Jahren wurde das vorhandene „BASIC“-Konzept  um weitere erfolgversprechende Inhalte, die an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt heran führen (z.B. Integration eines Praktikums innerhalb des Maßnahmezeitraums), erweitert.

Wir schätzen uns sehr glücklich, dass der AWO Kreisverband Bautzen e.V. den Zuschlag zur Umsetzung der Maßnahme erhalten hat und das „BASIC“-Projekt somit in eine weitere Verlängerung gehen kann.

An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich beim Jobcenter für das uns erneut entgegen gebrachte Vertrauen. Wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit im Interesse der uns anvertrauten Klienten.

Christiane Pötzsch
Projektleitung

                     

Zurück