Der Hort an der Friedrich-Schiller-Grundschule wurde 2004 in die Trägerschaft des AWO Kreisverbands Bautzen e.V. übernommen.

In unserem Hort begleiten sieben Erzieherinnen und ein Erzieher Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren. Sie werden in der Zeit von 06:00 Uhr bis 08:00 Uhr und von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr bei uns betreut. Unsere Platzkapazität umfasst 160 Kinder.

Der Schul- und Spielhof wird 2012 neu gestaltet und umgebaut. Es entstehen Sportanlangen, ein Fußballplatz, Natur- und Experimentierecken sowie viele Spiel- und Klettermöglichkeiten. Wir sind gespannt und freuen uns rießig!

Der Hort befindet sich im Schulgebäude in der oberen Etage. Hier gibt es vier große Gruppenzimmer und verschiedene Nebenräume. Im unteren Geschoß nutzen wir zwei Klassenzimmer und ebenfalls Nebenräume für die Nachmittagsbetreuung.
 
 
Insgesamt bieten wir unseren Kids viel Spiel- und Bewegungsfreiraum. Sie können den gesamten Hortbereich für ihre Interessen und Ideen nutzen. Wir essen in der untersten Etage in einem schönen großen Speisesaal und genießen hier das Essen der Schulküche M. Liebsch.
 

Pädagogischer Ansatz

... unserer Kinder

  • wir fühlen uns hier sehr wohl
  • wir werden ernst genommen und man hört uns zu
  • wir erarbeiten uns gemeinsam Regeln
  • wir übernehmen Verantwortung und treffen Entscheidungen
  • wir erfahren Vertrauen
  • wir gestalten unsere Freizeit aktiv mit
  • wir erleben tolle Projekte und super Ferientage

... unserer Erzieher

  • Jeder bei uns ist wichtig!
  • Vertrauen und Akzeptanz stehen im Vordergrund
  • Partizipation der Kids ist uns sehr wichtig
  • Ideen und Interessen unserer Kinder beziehen wir ein
  • wir fördern Entdeckerfreude und Forscherdrang
  • wir arbeiten nach dem Situationsansatz
  • wir wachsen mit unserem sozialen Umfeld
  • der Sächsische Bildungsplan ist Grundlage unserer Arbeit

... in der Kooperation mit der Schule

  • Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung sind bei uns GROSS geschrieben
  • wir gestalten Projekte, Feste sowie wichtige Rituale gemeinsam
  • enge Zusammenarbeit bei der Hausaufgabengestaltung
  • die Zusammenarbeit mit den Eltern gestalten wir gemeinsam